Torfwerk G. Strenge, Uplengen-Stapelermoor

In Stapelermoor gab es einst ein sehr interessantes Torfwerk. Die Fa. G. Strenge setzte hier noch drei Gmeinder Feldbahnloks ein. Daneben gab es noch eine ganze Reihe teils uralter Schöma-Lokomotiven zu sehen. Am Besuchstag hatten wir das Glück, alle vorhanden Loks anzutreffen. Eine weitere Besonderheit des Werkes waren Loren mit doppelflanschigen Rädern und den dazugehörigen Schleppweichen.

Einige der Feldbahnoks sind alte Bekannte aus dem kurz zuvor stillgelegten Werk von G. Strenge in Meppen-Versen.

Viele der Loks sind nach Stilllegung des Torfwerkes an Vereine und Privatpersonen abgegeben worden. Der Verbeib einiger Loks ist unbekannt.

 

Alle Fotos stammen von einer Fototour im August 1996, aufgenommen von Christian Jansen.

 

Tipp: Wenn Sie mit dem Mauszeiger in den unteren Bildrand navigieren, so öffnet sich eine Funktionsleiste!

 

AKTUELLES:

Ferienpassaktion

 

2018

Dieses Jahr findet die Ferienpassaktion am Samstag, 07. Juli statt!

 

Nähere Infos bitte HIER

klicken!

 

ANMELDUNG bitte HIER!

 

Katzen Gif