DIEMA - DS 14

Lok 5
Lok 5

Hersteller: DIEMA "Diepholzer Maschinenfabrik", Diepholz

Typ: DS14

Fabriknummer: 2102

Baujahr: 1957 (abgeliefert lt. LV 10.07.1958)

Gewicht: 2,8 Tonnen

Leistung: 14 PS (mit Originalmotor Deutz F2L 712)

 

Vorbesitzer/Herkunft:

1. Über Händler IVB-Zwolle für ...

2. Steenfabrieek Industria Hds. & Co., Emmerich (lt. LV)

3. Hylkema, NL-Kampen

4. Privat, NL-Groningen

 

INFO: Die Lok besaß ab Werk die für Holland typische Spurweite von 700mm. Da die Lok allerdings einen Innenrahmen für eine 600mm-Lok hat, konnten die Achsen umgespurt werden. Der Aus- und Wiedereinbau der Achsen erfolgten in Eigenleistung; das Abdrehen der Achsen führte die "Meppener Eisenhütte" aus...

 

Zugang in der Sammlung: 1997

 

Status: Betriebsfähig

Die folgenden Bilder zeigen einen Teil des interessanten Verlaufs im Leben der Lok 5. Auf dem ersten Foto erkennen wir die Lok zwischen zwei Schwesternmaschinen, hinterstellt von einem Privatsammler beim holländischen Feldbahnmuseum "Industrieel Smalspoormuseum" in Erika. Das zweite Foto zeigt die Lok kurz vor dem Verladen nach Meppen (die Schöma 2139 wurde direkt vorher abgeladen - siehe "Es war einmal..."). Das dritte Bild schließlich zeigt die Lok bei Ankunft in Meppen auf den damaligen Werkplatz der Fa. Kieswerke Jansen. Dort wurde die Maschine, wegen Umspurung der Achsen, ausgeachst und um, wie auf dem letzten Bild zu sehen, mit nunmehr 600mm Spurweite und nach gut 4 Wochen endgültig zur Sammlung gebracht zu werden. Hier wurde dann mit der optischen Aufarbeitung der voll betriebsfähigen Lok begonnen...

Originalprospekt DIEMA DS 14

Zum Download:
Prospekt DIEMA DS14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 615.6 KB

AKTUELLES:

Ferienpassaktion

 

2018

Dieses Jahr findet die Ferienpassaktion am Samstag, 07. Juli statt!

 

Nähere Infos bitte HIER

klicken!

 

ANMELDUNG bitte HIER!

 

Katzen Gif